impressum

KEYBIRD IT Consulting und Vertriebs GmbH
Schwieberdinger Str.5
70435 Stuttgart-Zuffenhausen
Tel.: 0711 8060903-0
Fax: 0711 8060903-99
E-Mail: e-mail [at] keybird [dot] de
Bewerbungen: bewerbung [at] keybird [dot] de
Datenschutz: dsgvo [at] keybird [dot] de

gesetzlicher Vertreter: Klaus Kalbacher
Handelsregisternummer: 5363 Amtsgericht Stuttgart
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 191 76 49 63


Datenschutzerklärung der
Keybird IT Consulting und Vertriebs GmbH (Stand 04/2018)

Da unser Webangebot und die zugrundeliegenden Technologien einer ständigen Weiterentwicklung unterliegen, können auch Änderungen in der Datenschutzerklärung erforderlich werden. Alle zukünftigen Änderungen werden auf dieser Website bekannt gegeben.

1.    Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten persönliche Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die Keybird IT GmbH als für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ihren Sitz hat.

Um einen umfassenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu entsprechen halten wir uns an die maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), sowie aller in Betracht kommenden datenschutzrechtlichen Ermächtigungsgrundlagen.

2.    Verantwortlichkeit

Wir, die Keybird IT Consulting und Vertriebs GmbH (Keybird IT), vertreten durch den Geschäftsführer Klaus Kalbacher, Schwieberdingerstr. 5, 70435 Stuttgart (Tel.: +49 (0) 711 / 8060903 - 0, Fax: +49 (0) 711 / 8060903 - 99), E-Mail: e-mail [at] keybird [dot] de, sind als Anbieter dieser Onlinepräsenz einerseits verantwortliche Stelle / Verantwortlicher im Sinne von § 3 Abs. 7 BDSG / Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO, andererseits auch Diensteanbieter im Sinne des §§ 12 ff. i.V.m. § 2 Nr. 1 TMG.

3.    Bereichsbeschränkung dieser Datenschutzerklärung für den Besuch unserer Website

Unsere Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für eigene Inhalte, die wir auf unserem Server lagern. Etwaige Verlinkungen zu Websites von Dritten in unseren Angeboten sind davon ausdrücklich nicht umfasst.

4.    Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonstige Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen.

Diese sind:

1.     Datum und Uhrzeit der Anfrage

2.     Dauer Ihres Besuchs

3.     Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

4.     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

5.     Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode

6.     Website & Provider von der die Anforderung kommt

7.     Browser

8.     Betriebssystem

9.     Sprache und Version der Browsersoftware

Daten, die auf das Endgerät bezogen sind, werden von uns gespeichert, u.a. um Nutzungsstatistiken zu erstellen oder auch zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Versuche, auf unsere Webserver zuzugreifen. Profile über die Nutzung unserer Websites erstellen wir ausschließlich anonymisiert und nur zur Verbesserung der Nutzerführung und Optimierung unserer Angebote und Services. Aus den vorgenannten Informationen werden keine personenbezogenen Verhaltensprofile erstellt oder verarbeitet.

5.    Erhebung personenbezogener Daten

1.     Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir Ihnen verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu sind in der Regel weitere personenbezogene Daten anzugeben, die wir für die Erbringung der jeweiligen Dienstleistung nutzen.

2.     Personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse oder Anschrift werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Bewerbung oder zur Durchführung eines Vertrages zur Verfügung stellen (Direkterhebungsgrundsatz).

3.     Darüber hinaus verwenden wir die Daten, die von Ihnen direkt zur Verfügung gestellt wurden, im Wesentlichen für folgende Bereiche:

a.     Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Korrespondenz, einschließlich der Kontaktaufnahme für gemeinsame Projekte.

b.     Wenn Sie uns ein Profil/Lebenslauf zur Verfügung zu stellen, dann stellen Sie uns damit ebenfalls personenbezogene Daten zur Verfügung, die wir im Einklang mit dieser Erklärung nutzen werden, um ein eigenes berufliches Profil von Ihnen bei uns anzulegen. Da wir Ihren beruflichen Werdegang widerspiegeln, darf Ihre Eingabe keine sensiblen Angaben enthalten im Hinblick auf ethnische Zugehörigkeit, politische Ansichten, philosophische oder religiöse Ansichten, Mitgliedschaften in Gewerkschaften oder politischen Parteien, physische oder geistige Gesundheit oder genetische Veranlagung, Abhängigkeiten, Sexualleben, Begehung von Straftaten oder Strafverfahren und damit zusammenhängende Strafen oder Bußgelder, Sozialversicherungsnummer oder nationale Identifikationsnummer. Wenn Ihr Profil solche Angaben dennoch enthält, stimmen Sie zu, dass wir diese Informationen möglicherweise ebenfalls speichern und in Übereinstimmung mit dieser Erklärung ebenfalls nutzen.

4.     Soweit Sie unsere Dienstleistungen für geschäftliche Zwecke nutzen z.B. zur Akquise neuer Projekte, ist die Angabe von personenbezogenen Daten zwingend erforderlich. Ohne Angabe dieser Daten ist ein Abgleich mit dem Anforderungsprofil unserer Kunden und somit eine Vorstellung beim Kunden leider nicht möglich.

6.    Weitergabe an Dritte

1.     Zur Erleichterung dieser Zwecke erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit Dritten, die zu den Zwecken der Auftragsabwicklung und Anfragenbearbeitung einbezogenen sind. Dabei können wir Ihre Informationen Dritten zugänglich machen, die uns dabei unterstützen, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Beispiele hierfür wären Dritte, die für das Verwalten unserer Webserver, sowie für die Analyse von Daten eingesetzt werden und dabei Kenntnis von Ihren Daten erlangen können.

2.     Soweit Sie uns personenbezogene Daten zwecks einer etwaigen zukünftigen Zusammenarbeit und/oder Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, sind wir berechtigt, diese Daten an mit uns verbundene Unternehmen weiterzugeben. Personenbezogene Daten werden ebenfalls solchen Dritten gegenüber offengelegt, die das Geschäft von Keybird IT ganz oder zu einem erheblichen Teil erwerben, gleichgültig in welcher Form.

3.     Darüber hinaus leiten wir Ihre Daten anonymisiert an potentielle Kunden weiter, wenn Sie Interesse an einem Projekt bekunden und Ihr Qualifikationsprofil mit dem Anforderungsprofil des Kunden übereinstimmt.

4.     In allen anderen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind, Sie dies selbst bestimmen, in die Weitergabe eingewilligt haben oder die Daten zuvor anonymisiert bzw. pseudonymisiert wurden.

5.     Es erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte mit einem Sitz in einem Drittland ohne Ihre Zustimmung. Keybird IT verkauft Ihre Daten nicht.

7.    Auftragsdatenverarbeitung

Wir sind dazu berechtigt, Drittanbieter mit der systemischen Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu beauftragen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall ausschließlich auf unsere Weisung und nur für die genannten Zwecke unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen.

8.    Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere auf Basis der §§ 4, 4a, 28 ff. BDSG, Art. 6 DS-GVO sowie §§ 11, 13 TMG.

9.    Einwilligung

Mit der Nutzung unserer Website und / oder der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten über andere Wege (z.B. per E-Mail) willigen Sie in die beschriebene Speicherung und Verwendung Ihrer Daten ein. Durch die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erklären Sie Ihre Einwilligung in die beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung einschließlich deren Weitergabe an Dritte. Soweit Sie uns personenbezogene Daten von Dritten (z.B. Ihren Arbeitnehmern) zur Verfügung stellen, obliegt es Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die Betroffenen eine Einwilligung zur Weiterleitung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erklärt haben.

10.  Widerruf

Der Nutzung oder der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit und für die Zukunft gegenüber uns z.B. per E-Mail an dsgvo [at] keybird [dot] de widerrufen.

11.  Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist abhängig vom Grad der Zusammenarbeit.

Soweit Sie lediglich unsere Homepage besuchen, ist die Speicherung der Daten auf die unter Punkt 4 genannten Informationen und Dauer begrenzt.

Sollten Sie uns Bewerbungsunterlagen für eine Festanstellung bei der Keybird IT GmbH zur Verfügung stellen, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung gespeichert und nach 6 Monaten gelöscht, soweit keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben ist.

Sollten Sie Interesse an zukünftigen Projekten haben und uns aus diesem Grund personenbezogene Daten z.B. in Form eines Lebenslaufs zur Verfügung stellen, speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf.

Im Falle der Zusammenarbeit werden die Daten auch nach Beendigung der Zusammenarbeit, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Auskunftspflichten, sowie für die Zusammenarbeit im Rahmen zukünftiger Projekte gespeichert. Sollte eine Kontaktaufnahme für zukünftige Projekte nicht gewünscht sein, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse dsgvo [at] keybird [dot] de.

12.  Datensicherheit

1.     Keybird IT trifft gewissenhafte Vorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

2.     Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

13.  Eingesetzte Technologien

In Teilen dieser Website werden eventuell im Internet weit verbreitete Technologien wie JavaScript, Java, Flash oder ActiveX benutzt, um Ihnen die gewünschten Informationen für Sie bequemer vermitteln zu können. In keinem Fall werden diese Technologien von uns dazu benutzt, um personenbezogene Daten auszuspähen oder Daten auf Ihrem Rechner zu manipulieren.

14.  Cookies

1.     Um unsere Websites nach den Bedürfnissen der Nutzer gestalten zu können, benötigen wir bestimmte Informationen. Um diese zu sammeln, nutzen wir u.a. Cookies. Diese Cookies dienen dazu, die Internetnutzung und die Kommunikation zu vereinfachen. Cookies werden auf Ihrem PC oder einem anderem Endgerät zur anonymen Kennung des Geräts und zur Unterstützung der Anwendung, wenn Sie auf unsere Websites zurückkehren, gespeichert. Cookies beinhalten keine persönlichen Daten.

2.     Falls Sie es wünschen, können Sie eine Speicherung von Cookies über Ihren Webbrowser generell unterdrücken oder entscheiden, ob Sie per Hinweis eine Speicherung wünschen oder nicht. Die Nichtannahme von Cookies kann jedoch zur Folge haben, dass einige Seiten nicht mehr richtig angezeigt werden.

3.     Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

1.     Transiente Cookies (temporärer Einsatz)

2.     Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von einzelnen oder allen Cookies ablehnen.

Auf der Seite http://www.allaboutcookies.org können Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren.

4.     Die Daten der Cookies werden nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

15.  Auskunft

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie dem Zweck der Datenverarbeitung und die Art der Verwendung einfordern. Im Rahmen Ihres gesetzlichen Anspruchs auf Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung der über Sie gespeicherten Daten informieren wir Sie gerne. Senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: dsgvo [at] keybird [dot] de

16.  Änderung oder Berichtigung Ihrer Daten

Wenn Sie eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: dsgvo [at] keybird [dot] de

17.  Beschwerderecht

Darüber hinaus steht Ihnen auch ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart.